Jennifer Beals spielt Bette Porter

Karrierefrau Bette ist Kuratorin eines Museum. Nachdem sie schon 7 Jahre mit ihrer festen Partnerin Tina Kennard (Laurel Holloman) zusammen ist und die Beziehung im verflixten 7. Jahr schon etwas kriselt nehmen sich die Beiden vor endlich Eltern zu werden.

Jennifer Beals

Jennifer Beals bekannt aus Flashdance

Jennifer Beals wurde am 19 Dezember 1963 also Tochter eines afro-amerikanischen Supermarktbesitzers und einer irischen Lehrerin in Chicago, Illinois geboren.Sie verlor im Alter von 10 Jahren ihren Vater. Fortan wurde sie von ihrer Mutter, alleine aufgezogen. Während ihre Jugendzeit modelte sie. Jennifer machte den Abschluss in der Francis W. Parker Grundschule und sturdierte danach in YALE amerikanische Literatur welche sie mit Auszeichung abschloss. Mitte der achziger heiratete sie den unabhängigen Regisseur Alexandre Rockwell in dessen Filmen sie auchoft mitspielt. Seit 2004 hat sie eine der Hauptrollen in The L Word inne.

Jennifer Beals Filmografie

1980: "My Bodyguard" (Sie wurde im Abspann nicht erwähnt!)

1983: "Flashdance"

1985: "The Bridge"

1989: "Vampire's Kiss"

1991: "Blood and Concrete"

1992: "In the Soup" (Regisseur war ihr Mann Alexandre Rockwell. Der Film gewann 3 Auszeichungen (Deauville Film Festival und Sundance Film Festival)

1994: "Dead on Sight"

1995: "Four Rooms" (Der Film gewann einen MTV Movieaward)

1997: "Wishful Thinking"

1998: "The Prophecy II"

2000: "Fear of Flying"

2001: "After the Storm"

2002: "13 Moon"

2003: "Runaway Jury"

2004: "Catch That Kid"

2005: "Desolation Sound"

2006: "The L Word"

Mehr über Jennifer Beals bei wikipedia.de.

 

The L Word News | Schauspieler: Mia Kirshner | Jennifer Beals | Karina Lombard | Katherine Moennig | Leisha Hailey | Erin Daniels | Laurel Holloman | The L Word Episoden Guide | Lesben

Impressum